HomeLeistungenMein TeamBereitschaftsdiensteNützliche LinksVeranstaltungenKontakt / Anfahrt

   

Meine Leistungen:

 

 

 

 

Patientenverfügung
 

Mit einer Patientenverfügung können bestimmte medizinische Behandlungen vorweg abgelehnt werden. Diese Erklärung soll für den Fall gelten, dass sich der Patient nicht mehr wirksam äußern kann, sei es, weil er nicht mehr sprechen und auch sonst nicht mehr kommunizieren kann, sei es, weil er nicht mehr über die notwendigen geistigen Kapazitäten verfügt.

Für die Patientenverfügung sieht das Gesetz zwei Varianten vor:

1.
Die verbindliche Patientenverfügung: Arzt, Pflegeteam, Angehörige und andere in ein Behandlungsgeschehen möglicherweise eingebundene Personen ( etwa Sachwalter oder ein vom Arzt angerufenes Gericht ) sind daran verbindlich gebunden.

2.
Die beachtliche Patientenverfügung: Arzt und andere Beteiligte müssen auf die Verfügung und den darin geäußerten Willen des Patienten oder der Patientin Bedacht nehmen, sind daran aber nicht unter allen Umständen gebunden.

Patientenverfügungen sind ein Ausdruck der Patientenautonomie. Mit dem Gesetz, das in Österreich seit 1. Juni 2006 in Kraft ist, wurde Klarheit geschaffen unter welchen Voraussetzungen Willenskundgebungen eines Patienten beachtlich, bzw. verbindlich sind. Vor allem soll Patienten die Sicherheit gegeben werden, dass ihre Erklärungen auch wirklich "ankommen" und beachtet werden.

Ein Musterformular kann man unter www.patientenverfuegung.or.at herunterladen.

Gerne bin ich Ihnen bei der Erstellung Ihrer persönlichen Patientenverfügung behilflich.



> Zusätzliche Leistungs-Schwerpunkte:

> Gesundheitsvorsorge - "GESUND DURCH BEWEGUNG" - Training für Körper und Geist

> Begleitende Krebsbehandlungen "REHABILITATION BEI KREBS"

> Palliativmedizin


< zurück

 

Dr. med. univ. Klaus Peter Schuh * Beethovengasse 6, A-7400 Oberwart * Tel. 03352 34070, Fax 03352 34070-4    *   Impressum